Bosch_S4_2

Bosch: Season 4 ab 13. April online

Freitag, der 13. April ist ein Glückstag für alle Bosch Fans, denn dann startet bei Amazon Prime Video endlich die vierte Staffel um Michael Connellys LAPD Morddetektiv Harry Bosch (Titus Welliver). Die vierte Staffel basiert auf Schwarze Engel (OT: Angels Flight), dem sechsten Band der Bosch-Reihe. Connelly, der selbst an der Serie mitarbeitet, erklärte, er glaube nicht, dass sie hätten eine aktuellere Geschichte wählen können.

 

Die neue Staffel (zehn Episoden) beginnt am Vorabend des Bürgerrechtsprozesses gegen die LAPD, als ein Anwalt ermordet wird. Bosch wird beauftragt, eine Task Force zur Aufklärung des Verbrechens zu leiten, bevor in der Stadt ein Aufstand ausbricht. Dabei muss er jeder Spur nachgehen, auch, wenn es seine eigene Abteilung wieder ins Rampenlicht rückt. Ein Mord ist mit dem anderen verflochten und Bosch muss mit seiner Vergangenheit Frieden schließen, um eine Gerechtigkeit zu finden.

Neben Titus Welliver (Lost) als Morddetektiv Harry Bosch, sind Jamie Hector (The Wire) als Jerry Edgar, Amy Aquino (Being Human) als Lt. Grace Billets, Madison Lintz (The Walking Dead) als Maddie Bosch und Lance Reddick (Fringe, The Wire) als Deputy Chief Irvin Irving wieder mit dabei.

 

Gleich mit der ersten Staffel hatte Amazon 2015 gezeigt, wie man die weltweiten Bestseller richtig adaptiert. Etwas, woran niemand geringerer als Clint Eastwood zuvor scheiterte. Die Reaktionen der Fans waren überwältigend positiv – bei allen bisher verfügbaren Staffeln. Allein die letzte Staffel erhielt die höchste Bewertung (5 Sterne) von 94% der Kunden. Für 2019 kündigte Amazon übrigens diese Woche die fünfte Staffel an! Wer bisher Bosch verpasst hat und vor dem 13. April wissen will, was es mit diesen Lobpreisungen auf sich hat, der kann die Staffeln 1-3 bei Prime Video ansehen. Bosch ist auf jeden Fall ein absoluter Binge-Tipp!