n3d-hololens-demo

Beeindruckender NES Emulator für Microsoft HoloLens

Während Virtual Reality Plattformen wie die Oculus Rift und die HTC Vive derzeit viel Aufmerksamkeit von der Gaming Welt erhalten, ist Microsofts HoloLens Augmented Reality Brille noch nicht in den Köpfen der meisten Gamer angekommen. Auf den ersten Blick scheint die Hardware auch deutlich weniger interessant, doch dürften es Projekte wie der NES Emulator N3S sein, die auch Core-Gamer hellhörig lassen werden.

Die N3S Software emuliert NES Klassiker nicht wie man es gewohnt ist, sondern rendert statt Pixelgrafiken, dreidimensionale “Voxel” Repräsentationen der Pixel. Das Ergebnis ist ein netter Effekt am Computer, doch auf der HoloLens betrachtet, haut es einen schon ein wenig aus den Socken. Der Emulator befindet sich derzeit noch in der Alpha Phase und Entwickler Andrew Peterson hat bereits verkündet, dass der Grafikchips der aktuellen HoloLens Dev-Kits leider nicht genügend Rechenleistung hat, um NES Spiele bei voller Geschwindigkeit zu emulieren. Trotzdem eine verdammt coole Tech-Demo.

[via GoNintendo]