relaxo-sitzsack-thinkgeek_2

Pokémon & Chill: Offizieller Relaxo Sitzsack für faule Trainer

Seit Pokémon GO die Welt des Smartphone Gaming im Sturm erobert hat, sind die Taschenmonster aus Japan wieder in aller Munde. Obendrein feiert das Franchise in diesem Jahr sein zwanzig-jähriges Jubiläum und das ist nicht nur für Nintendo ein Grund zum Feiern. Auch der amerikanische Nerd-Shop ThinkGeek ist wieder im Pokémon Wahn und hat kurzerhand einen offiziell lizensierten Relaxo Sitzsack angekündigt. Yeah!

relaxo-sitzsack-thinkgeek_1

Die Idee ist zwar nicht wirklich neu – bereits 2012 stellten wir euch einen handgefertigen Relaxo Sitzsack eines Etsy-Händlers vor – doch ThinkGeek ist der erste Anbieter mit einem tatsächlich lizensierten und massengefertigtem Produkt. Der Sitzsack misst gute 120 Zentimeter in der Länge und knapp 60 Zentimeter in der Breite. Damit bietet er mehr als genug Platz für einen entspannten Abend zu zweit – also du und Relaxo. Wer auch sonst?

Noch ist das Produkt zwar noch nicht durch die Pokémon Company abgesegnet, doch verspricht der Onlineshop die Auslieferung ab Dezember 2016. Preislich liegt man mit 150 US-Dollar auch deutlich unter dem Preis der handgefertigen Fan-Variante. Wem der Sitzsack noch nicht groß genug ist, der sollte auch einen Blick auf das inoffizielle Relaxo-Bett werfen, auch wenn dieses derzeit nicht verfügbar ist.



  • Das wäre doch was für unsere Wohnung Janina Schwontkowski :-D

  • Pingback: Pokémon: Relaxed auf Relaxos Bauch › BluGadgets()

  • Niklas

    Und die Pokemonfans in der EU bzw. in Deutschland schauen mal wieder dumm aus der Wäsche….das wäre schön, wenn man sowas auch mal hierzulande kaufen könnte. Sehr schade!

    • TimsDominion

      Abwarten. :)
      Wo hohe Nachfrage ist, gibt es in der Regel auch Angebot.

      • Niklas

        OK gut :-)

        • Niklas

          Und bis heute leider noch immer noch nichts – wie ich es ja geschrieben hatte ;´D