BD Review: Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Am 18. Februar erscheint mit der Bestsellerverfilmung Der Marsianer – Rettet Mark Watney einer der erfolgreichsten und vor allem besten Filme des letzten Jahres auf (3D) Blu-ray und DVD. 20th Century Fox war so freundlich, uns ein Exemplar der Blu-ray schon vorab zur Ansicht zur Verfügung zu stellen.

der-marsianer-szenenbilder_10

Film

Man brauchte keine Glaskugel, um vorherzusagen, dass Andy Weirs Roman verfilmt werden würde. Als aber bekannt wurde, dass Matt Damon die Hauptrolle spielen würde und zwar unter der Regie von niemand geringerem als Sci-Fi Kultregisseur Ridley Scott (Alien, Blade Runner), da schossen die Erwartungen gewaltig in die Höhe – und wurde nicht enttäuscht. Natürlich widmeten auch wir dem Marsianer eine ausführlichen Filmkritik und Tim verlieh ihm 8 von 10 Punkten. Waren wir beide vom Film begeistert, ging die Meinung hinsichtlich Emotion und Spannung etwas auseinander. Für mich ist von beidem ausreichend vorhanden, auch nach mehrmaligem Ansehen. Aber zugegebenermaßen bewegt sich Der Marsianer gerade im emotionalen Bereich auf der eher subtileren Seite. Wie immer, wenn wir bereits einen Film besprochen haben, gibt es hier noch einmal das Fazit:

Der Marsianer – Rettet Mark Watney markiert die Rückkehr von Ridley Scott in den Weltraum und bringt frischen Wind in das Sci-Fi Genre. Die Survival Story auf dem roten Planeten wird unterhaltsam und bildgewaltig erzählt, ohne dabei zu sehr ins Absurde zu rutschen. Fans des Romans werden erfreut sein, dass die Verfilmung dem Bestseller tatsächlich gerecht wird und nur erstaunlich wenig vom Originalmaterial abweicht. Den Mangel an Spannung, Charaktertiefe und Emotion macht der Marsianer mit einer sehr humorvollen Erzählweise und jeder Menge Space-Nerd Charme zum Großteil wieder wett. Dennoch dürfte es einige Kinogänger geben, die die lange Laufzeit durch die Abwesenheit besagter Drama-Elemente ermüdet. Sci-Fi Fans die sich nach dramalastigen Filmen Erzählungen wie Interstellar und Gravity hingegen etwas Neues wünschen, werden mit Der Marsianer richtig viel Spaß haben.

der-marsianer-szenenbilder_12

Bild & Ton

Bildtechnisch kann man sich bei dieser Blu-ray wirklich nicht beschweren. Das Bild kommt im 2.40:1 (16:9) Format und ist durchgehend gestochen scharf. Die Farben sind ausgesprochen schön und tragen einen großen Teil dazu bei, die verschiedenen Handlungsorte (Mars, Hermes, NASA, China) mit einer eigenen Stimmung zu versehen. Auch die feinen Nuancierungen bei den Szenen auf dem roten Planeten kommen gut raus. Ich konnte außerdem keinerlei Kontrastprobleme oder gar Bildrauschen erkennen.

In Sachen Ton zeigt sich die Blu-ray ebenfalls alles andere als mager ausgestattet. So liegt die englische Originalspur in DTS-HD 7.1 Master Audio vor, während die deutsche Tonspur immerhin DTS-HD 5.1 Master Audio zu bieten hat. Sowohl das englische Original, als auch die deutsche Synchronfassung sind gut abgemischt, so dass man nicht dauernd zur Fernbedienung greifen muss, um die Lautstärke anzupassen.

der-marsianer-szenenbilder_2

Extras

Neben den üblichen Extras, wie verpatzte Szenen und Original Kinotrailer, gibt es auch zwei interessante und informative Featurettes. “Vom Buch zum Film”, bei dem auch Andy Weir zu Wort kommt, und “Besetzung & Kostümdesign”, bei dem der spannendere Teil der mit den Kostümen ist. Während es viele Home Entertainment Produktionen dabei belassen, hat man sich bei 20th Century Fox richtig Mühe gegeben und noch eine Mockumentary produziert, die ein paar Jahre nach dem Film spielt. Darin geht es um die Entscheidung des ehemaligen Flugdirektors Mitch Hendersen (Sean Bean), der Crew die Informationen zum Rich Purnell Manöver zuzuspielen, und die Folgen, die das für ihn hatte. Natürlich kommt auch der ehemalige Chef der NASA, Teddy Sanders (Jeff Daniels), zu Wort. Außerdem hat man noch kurze Doku-Beiträge gefilmt, z.B. die sehr unterhaltsame “Ares III: Nach der Isolation”, bei der die fünf Astronauten nach einer 10-tägigen Isolation ein Gespräch mit einem Psychologen führen.

der-marsianer-szenenbilder_17

Fazit

Für Der Marsianer (FSK: 12) können wir definitiv eine Kaufempfehlung aussprechen – oder wie es im Film heißt: “Bring him home!”. Der Film ist Sci-Fi vom Feinsten und besticht in der Blu-ray Version mit hervorragender Bildqualität. Freunde von Bonusmaterial bekommen neben Standart-Featurettes auch liebevoll produzierte Mockumentary-Extras.


Der Marsianer - Rettet Mark Watney [Blu-ray] Regisseur: Ridley Scott Studio: 20th Century Fox Home Entertainment Erscheinungsdatum: 18. February 2016 Laufzeit: 142 Minuten EUR 7,99 bei Amazon.de (Partnerlink)


8.3
Top Sci-Fi

Pros

  • Top Sci-Fi Film
  • Tolle Bildqualität
  • Schöne Bonus-Mockumentaries

Kontras

  • Ein Feature zum Making-Of/Drehort fehlt
  • Nichts für Freunde von reiner non-stop Action

Unser Fazit


Film
8
Technik
9
Extras
8