DVD Review: DUFF – Hast Du Keine, Bist Du Eine

Am 20. November erscheint die liebenswerte Teen-Komödie DUFF – Hast Du Keine, Bist Du Eine auf Blu-Ray und DVD. Capelight Pictures war so freundlich, uns vorab ein Muster der DVD zur Verfügung zu stellen und nach Ansicht aller Extras und auch des Films (zum zweiten, okay, dritten Mal) kann die Empfehlung nur lauten: holt Euch DUFF nach Hause.

DUFF-9

Film

Anfang Juli kam mit DUFF – Hast Du Keine, Bist Du Eine eine Teen-Komödie in die Kinos, von der man vorab nicht viel erwartete. Teen-Komödien gibt es schließlich wie Sand am Meer. DUFF stellte sich aber als kleine Perle heraus, denn Humor und ganz viel Herz brachten frischen Wind in eine altbekannte Story. Das wurde dann auch mit 7 Punkten in unserer Kritik belohnt. Wie immer, wenn wir einen Film bereits besprochen haben, gibt es hier noch einmal das Fazit:

“DUFF – Hast du keine, bist Du eine ist besser als so manch romantische Komödie für Erwachsene in letzter Zeit. Der Film macht Spaß – ohne das man dafür sein Hirn ausschalten muss -, punktet mit einem flotten Drehbuch, einer guten Hauptdarstellerin, Allison Janney als Selbsthilfe Autorin und Amells hemmungslos eingesetztem Charme. Kein genialer Instantklassiker, aber sympathisch, lustig, unterhaltsam und kurzweilig.”

DUFF-11

Bild & Ton

DUFF hat den Transfer von der Kinoleinwand auf die DVD sehr gut überstanden. An der Bildqualität gibt es für so einen Film nichts zu meckern. Das Bild im 2,35:1 (16:9) Format ist durchgehend scharf und die Farben sehen schön aus. Auch der Schwarzwert ist okay.

Die Tonspuren (Englisch, Deutsch) liegen im Dolby Digital 5.1 Format vor und auch beim Klang gibt es nichts zu beanstanden. Die Dialoge sind gut verständlich und werden nicht von Musik oder Geräuschen übertönt. DUFF ist auch optimal für alle, die Filme auf Englisch sehen wollen, um damit ihr Hörverständnis zu trainieren, denn die Schauspieler sprechen schön deutlich. Das Einzige, was etwas nervt, ist dass wenn man die englische Tonspur wählt und der Film losgeht, dann gibt es gleich am Anfang einen Moment, wo die Charaktere mit Hashtags und Text im Bild versehen werden – aber auf Deutsch! Das verwirrt das Hirn dann für einen Moment, denkt man doch spontan, man hätte etwas falsch eingestellt. Man gewöhnt sich aber daran.

DUFF-8

Extras

Als Bonus Features gibt es “Die Duff Akten”, insgesamt neun kurze Featurettes, die in ein bis drei Minuten informative Zusammenfassungen, z.B. “Vom Buch zum Film” oder “Ich bin eine DUFF”, und Beschreibungen von Charakteren wie den Lehrern, Bianca, Wesley oder Madison geben. Das ist sehr unterhaltsam, aber halt auch sehr, sehr kurz. Angesichts der durchweg charmanten und gut aufgelegten Schauspieler und Autorin Kody Keplinger, hätte man ruhig ein paar Minuten dazugeben können.  Außerdem gibt es Outtakes, die natürlich Spaß machen, sowie klassisches Füllmaterial: Trailer in allen Formen. Positiv fällt auch auf, dass das Menü schön übersichtlich ist und man sich nicht endlos durchklicken muss.

DUFF-15

Fazit

DUFF macht auch beim zweiten und dritten Mal viel Spaß und ein besseres Argument kann man wohl kaum für eine Home Entertainment Anschaffung geben. Dafür gibt es auch eine höhere Bewertung, als in der ursprünglichen Kinokritik. Der einzige Kritikpunkt: die Extras sind zwar sehr nett, aber viel zu kurz.


DUFF - Hast du keine, bist du eine! Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD Erscheinungsdatum: 11. November 2015 Laufzeit: 97 Minuten EUR 5,99 bei Amazon.de (Partnerlink)


7.7
Unterhaltsam

Pros

  • Witzig & mit Herz
  • Auch beim x-mal unterhaltsam
  • Clever und nie billig

Kontras

  • Extras zu kurz

Unser Fazit


Film
8
Technik
8
Extras
7