splatoon-waffen-real-life

So frisch: Japaner baut Splatoon Waffen

Mit Splatoon hat Nintendo großen Erfolg auf der ganzen Welt und besonders Japan feiert den Tinten-Shooter derzeit wie kein anderes Spiel. Während das Spiel also Verkaufsrekorde bricht und Fans mit neuem gratis Content bei Laune hält, hat ein japanischer Fan beschlossen, das Squid Lab zum Leben zu erwecken.

Auch wenn er sich noch nicht sicher zu sein scheint, ob er jetzt Kid oder Squid ist, baute der talantierte Fan drei der ikonischen Waffen aus dem Spiel nach: die Inkzooka, einen Charger und eine Granate. Die fertigen Waffen funktionieren erstaunlich gut und ich persönlich musste beim Rückstoß des Inkzooka schon ein klein wenig lachen. Schade nur, dass keine Farbe für die Tests verwendet wurde. So ein paar offizielle Splatoon Wasserpistolen hätten was, meint ihr nicht auch?