Nippon Connection_2

Programmheft zur 15. Nippon Connection ist da

In knapp zwei Wochen beginnt am 2. Juni die 15. Nippon Connection, das große japanische Filmfestival, in Frankfurt. Im Jubiläumsjahr wird wieder viel geboten, neben zahlreichen Filmen (unser Tipp: Die Legende von der Prinzessin Kaguya von Studio Ghibli), werden japanische Filmstars und Regisseure anwesend sein, es gibt die unterschiedlichsten Workshops (von Onigiri Kochkurs bis Shiatsu für Babies), Ausstellungen, Vorträge, Spielhöllen (mit Arcade-Spieleautomaten) und Parties. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Nippon Connection immer einen Besuch wert ist und deshalb kann ich einen Blick in das Programm (online / download) nur empfehlen. Zu jedem Film/Veranstaltung gibt es ausführliche Erklärungen, so dass man sich vorab ein gutes Bild machen kann, ob es das richtige für einen ist. Der Vorverkauf ist bereits erfolgreich angelaufen, einige Workshops sind bereits voll.

Wer in der Woche vom 2. bis 7. Juni ein bisschen mehr Zeit hat und das Festival gerne ganz nah erleben möchte, ohne von einem Film in den nächsten zu rennen, der kann sich als Gästebetreuer oder Festivalhelfer hier melden. Die ehrenamtlichen Aufgaben reichen von Gästebetreuung (Japanischkenntnisse nötig) bis Ticketverkauf, Einlass, Fahrdienst usw.