fedcon_3

24. FedCon: Sci-Fi Convention 2015 in Düsseldorf

Die FedCon (kurz für Federation Convention) ist die größte Convention für Science Fictions Fans in Deutschland und vereint die Fans der verschiedenen Franchises und Serien für vier Tage unter einem Dach. Der Convention Klassiker findet bereits zum  24. Mal statt, diesmal vom 21. bis 24. Mai im Maritim Hotel in Düsseldorf. Der Andrang ist auch dieses Jahr wieder groß, so können Tages- oder Wochenendtickets nur noch vor Ort erworben werden, selbiges gilt auch für Autogramme oder Foto-Shoots mit den Stars. Ein Blick in das Programm und die Liste der Stargäste und es wird schnell klar, warum es die Fans von Star Trek, Battlestar Galactica, Doctor Who, Stargate, Defiance, Bladerunner, Babylon 5 usw nach Düsseldorf zieht.

fedcon_6

Voyagers Seven of Nine: Jeri Ryan

Apropos Programm, das ist auf der FedCon 24 wieder sehr umfangreich. Es gibt Panels mit Schauspielern, darunter Sean Young (Blade Runner), Jeri Ryan (Voyager), Tricia Helfer (Battlestar Galactica), Colin Baker und Paul McCann (Doctor Who 6 & 8) und der original Flash Sam J. Jones, ein Multimedia Panel mit einem echten Astronauten (Dr. Reinhold Ewald von der ESA), diverse Vorträge, Lesungen, Workshops, Autogrammstunden, Foto Sessions, Kostümwettbewerb und sogar eine Weltpremiere, denn auf der FedCon 24 wird Star Trek: Renegades, der Pilotfilm zur neuen Star Trek Serie, gezeigt. Es dürfte ein absolutes Highlight der Convention werden, besonders, da die Premiere auch in Anwesenheit von Tim Russ und Manu Intiraymi stattfindet.

Fedcon_2

Battlestar Galacticas Tricia Helfer

Egal ob man seine Lieblingsstars bei einem Panel mal live sehen oder ein Foto mit ihnen machen möchte, ob man an einem Vortrag zu den visuellen Effekten von Piximondo teilnehmen möchte oder nur bei den Parties abfeiern will, es empfiehlt sich, das randvolle Programm vorher einmal gut durchzusehen, damit man nichts verpasst. Die FedCon 24 ist keine kleine Convention – gerade am Wochenende wird wieder sehr viel los sein und zu den Panels mit den Stars sollte man rechtzeitig da sein, da ein Tagesticket nicht den Einlass zu einem Panel garantiert. Wenn der Saal voll ist, ist er voll. Übrigens, wer eine Uniform oder ein Kostüm im Schrank hängen hat, der kann diese ruhig rausholen, abbürsten und anziehen. Es besteht zwar auf der FedCon 24 kein Uniformzwang, aber wenn nicht hier tragen, wo dann?