Queens Rebellien_Poster_1

Queen’s Rebellion 2015: Arrow & The Flash Convention in Bad Soden

Roy Harper, Captain Lance, Iris Boyfriend Eddie und Mirakuru Monster Slade Wilson: Die Stars von Arrow und The Flash kommen vom Fernsehen direkt nach Bad Soden. Bad wo? Bad Soden, nur 25min mit der S-Bahn von Frankfurt a.M. entfernt. Warum? Queen’s Rebellion: Die erste inoffizielle Arrow & The Flash Convention in Deutschland! Am Wochenende vom 25./26. April hat man die Gelegenheit, die Schauspieler einmal in echt zu sehen/treffen, Autogramme zu sammeln, sein Wissen in einem Trivia Turnier zu testen und beim Cosplay Contest als seine Lieblingsfigur aus dem DC Universum teilzunehmen.

QR_Haynes_Cosnett

Conventions sind eine feine Sache, sie ermöglichen den Fans die Schauspieler einmal hautnah zu erleben, ihnen in Panels Fragen zu stellen und es ist eine tolle Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Aber auch die Schauspieler bekommen so ein Feedback, dass ihnen weder Twitter noch Facebook liefern kann. Conventions gibt es in allen Größen und Formen, die Queen’s Rebellion gehört zu der Sorte “klein, aber fein”. An einem Wochenende dreht sich alles ausschließlich um zwei erfolgreiche Fernsehserien, Arrow und The Flash, die dieses Jahr in den USA viel Lob für ihre zwei Crossover Episoden eingeheimst haben. Zwar fehlen die beiden Hauptdarsteller, aber dafür sind vier Schauspieler am Start, die so manches Fanherz höher schlagen lassen werden – und damit sind nicht nur die der Fangirls beim Anblick von Colton Haynes (Roy Harper aka Red Arrow, Arrow), der schon in der erfolgreichen MTV Serie Teen Wolf mitgespielt hat, gemeint. Manu Benett (Slade Wilson, Arrow) spielte nicht nur in der Fernsehserie Spartacus, sondern auch in der Hobbit-Trilogie als Azog the Defiler mit. Paul Blackthorne (Captain Lance, Arrow) ist schon länger im Geschäft dabei und zu seinen vielen Projekten gehören u.a. 24, CSI (Vegas/Miami), White Collar, Monk, und er war zuletzt in Dumm & Dümmehr im Kino zu sehen. An Rick Cosnett, dem vierten im Bunde, werden sich vermutlich besonders die Fans von The Vampire Diaries erinnern, wo er in der fünften Staffel Dr. Wes Maxfield spielte, einen Dozenten am College.

QR_Blackthorne_BennettDas Veranstaltungsprogramm für die Queen’s Rebellion wird zeitnah zur Convention auf der Homepage veröffentlich. Dort kann man bereits Tickets, sowohl für die Veranstaltung, als auch für Fotos mit den Stars, Autogrammstunden und Meet & Greets, erwerben. Es gibt verschiedene Ticketpakete und die Preise variieren je nach Schauspieler. Wie bei jeder Convention wird man als Fan natürlich beim Gedanken an sein Portemonnaie aufstöhnen, aber wenn man gerne z.B. ein Foto mit einem der Stars hätte, dann ist es immer noch günstiger und einfacher, als nach Kanada zu den Drehorten zu reisen und dort hoffnungsvoll zu warten.

Für Cosplay Fans wird es am Samstagabend einen Wettbewerb geben. Der Anmeldeschluss dafür ist der 11. April. Alle Infos dazu (wer daran teilnehmen möchte, sollte diese unbedingt durchlesen!) und das Anmeldeformular finden sich hier. Unter dem Link zu FAQ hat der Veranstalter Alpha Events  sehr ausführliche und hilfreiche Antworten bereitgestellt, auch hier lohnt sich ein Blick hinein, für alle, die mit dem Gedanken spielen, der Convention einen Besuch abzustatten.

BluGadgets wird für Euch bei der Convention mit am Start sein und ausführlich davon berichten.