Bionic Arm 2

Bionischer Arm aus dem 3D-Drucker

Eine der schönsten Geschichten kam diese Woche aus den USA, wo niemand geringeres als Tony Stark aka Iron Man höchstpersönlich dem siebenjährigen Alex, der mit einem unterentwickelten rechten Arm geboren wurde, eine ganz besondere Armprothese überreichte. Stilecht in einem Koffer von Stark Industries steckte ein voll funktionsfähiger bionischer Arm im Iron Man Design für Alex.

Bionic Arm 3

Das Besondere an der Geschichte ist nicht nur, dass Robert Downey Jr. Alex als Tony Stark besucht hat und wunderbar in der Rolle blieb oder das Design der Prothese, sondern dass der bionische Arm zum einen aus dem 3D-Drucker und einem Projekt stammt, dass Albert Manero, ein Doktorand im Bereich Engineering (Ingenieurwissenschaften) der University of Central Florida ins Leben gerufen hat. Als Albert entdeckte, dass die meisten Familien von Kindern, die z.B. mit unterentwickelten Gliedmaßen geboren wurden, sich die teuren Prothesen nicht leisten können, beschloss er, sein technisches Know-How und die moderne Technik des 3D Druckens zu kombinieren. Für seinen ersten Arm brauchte er acht Wochen, aber seit er im Mai 2014 damit angefangen hat, haben sich ihm viele andere freiwillige Helfer angeschlossen. Das Limbitless Team finanzierte die Prothesen aus dem Kaffeebudget seiner Mitglieder! Als das Team von Microsofts OneNote Collective Project, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Studenten mit Ideen über die Fach- und Campusgrenzen hinaus zusammenzubringen und zu fördern, auf Maneros Projekt stieß war man nach eigener Aussage völlig von den Socken und beschloss es zu unterstützen. OneNote Collective Project organisierte u.a. einen Hand-a-Thon, Design-o-Thon und eine High-Five-Chain, wo es Studenten verschiedenster Fachrichtungen zusammenbrachte, um bionische Hände zusammenzubauen, zu designen und auch die Kinder zu treffen. Außerdem stellten sie das Projekt mit einem Video vor, das man hier ansehen kann – darin übrigens auch Aufnahmen von Alex, als er seinen ersten bionischen Arm erhält.

Dank der coolen Aktion von Robert Downey Jr. hat die großartige Arbeit des Limbitless Teams die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient. Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, der findet unten ein paar nützliche Links. Und weils so schön ist, hier nochmal das Video:

Bionic arm 1