Review: Ultimate NES Remix (3DS)

Als Nintendo im Dezember letzten Jahres NES Remix für Wii U ohne große Vorankündigung veröffentlichte, war die Überraschung groß und sowohl Kritiker als auch Spieler fanden Gefallen an dem schrägen Retro Remix. Kurz darauf folgte schließlich NES Remix 2, ebenfalls für Wii U.

Am 7. November 2014 folgt nun der erste Ableger der Reihe für Nintendos 3DS Handheld, Ultimate NES Remix, welcher ein Best Of aus den beiden vorangegangenen Spielen ist. Ich habe den Titel für euch auf Herz und Nieren geprüft.

n3ds-ultimate-nes-remix-screenshots_13

Speed Mario Bros.: So eilig hatte es der Klempner noch nie.

Retro To Go

Ultimate NES Remix ist ein bizarres Spiel für Retro-Enthusiasten. Der 3DS Titel enthält insgesamt 16 Klassiker aus der Ära des Nintendo Entertainment Systems, die jedoch nicht in ihrer Originalform vorliegen, sondern in über 250 kleinen “Remix Leveln” abgewandelt wurden. Diese sind von unterschiedlichster Art und dauern in der Regel weniger als eine Minute. Hier die komplette Liste der enthaltenen Spiele:

  • Balloon Fight
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • Kid Icarus
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • Metroid
  • Punch-Out!!
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Super Mario Bros.: The Lost Levels
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

 

Beispiele für Remix-Level wären etwa das Sammeln von zwanzig Münzen im ersten Level von Super Mario Bros. mit Zeitbegrenzung oder auch das Umnieten von fünf Kontrahenten in Exitebike. Die Challenges sind dabei zu Beginn noch recht einfach, steigen jedoch im Schwierigkeitsgrad sehr schnell an und dürften auch erfahrenen Spielern eine angemessene Herausforderung bieten. Ich persönlich kämpfe immer noch damit einige Level zu bestehen. Die Aufgaben funktionieren erstaunlich gut, trotz des sehr kurzen Zeitrahmens und passen so ideal zum Handheld-Konzept des 3DS.

Für jeden bestandene Remix-Level erhaltet ihr zwischen einem und drei Sternen, je nachdem wie gut ihr abgeschnitten habt. Mit diesen Sternen schaltet ihr neue Titel und Level frei, denn nicht alle der oben gelisteten Spiele stehen euch von Anfang an zur Verfügung. Ein weiterer großer Aspekt des Spiels ist die Highscore-Jagd. So lassen sich jederzeit Online-Ranking einsehen, auf denen ihr eure Zeiten mit den besten Spielern vergleichen könnt. Mich werdet ihr dort übrigens ganz bestimmt nicht entdecken.

 

Abgesehen von dem Hauptspiel gibt es zudem noch zwei weitere Modi: Speed Mario Bros. und Championship Mode. Bei Speed Mario Bros. handelt es sich um eine doppelt so schnell laufende Variante des allerersten Super Mario Bros. für NES. Wer ein Videospiel schonmal mit erhöhter Geschwindigkeit emuliert hat, weiß welch Wahnsinn ihn hier erwartet. Dieser Modus dürfte vermutlich für Speedrunner interessant sein, da er ein hohes Maß an Konzentration und Fingerfertigkeit erfordert. Im Championship Modus hingegen schließt ihr drei Remix-Level aus den Spielen Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3 und Dr. Mario möglichst schnell hintereinander ab. Euer Score wird dann anschließend ebenfalls online mit anderen Spielern geteilt.

n3ds-ultimate-nes-remix-screenshots_9

Knackt den Highscore und werdet Retro-König!

Doch die Retro Sammlung ist nicht perfekt: So ist mir die Abwesenheit jeglichem 3D-Effekt sofort negativ aufgefallen, da ich meine Spiele immer sehr gerne im 3D-Modus zocke. Hier hat Nintendo die Chance verpatzt, einen echten Mehrwert gegenüber der Wii U Variante zu schaffen, mal abgesehen davon, dass man hier beide Spiele in einem Bundle bekommt. Auch finde ich, dass ein paar weitere Modi bei einem Titel dieser Preisklasse sicher nicht geschadet hätten. Die Remix-Level sind zwar herausfordernd und haben Suchtpotenzial, doch bin ich persönlich kein großer Highscorejäger und suche daher bisher vergeblich nach Langzeitmotivation. Wie wäre es beispielsweise mit einem pfiffigen Multiplayer? Vielleicht fällt Nintendo da in der Zukunft ja noch etwas ein.

Fazit

Ultimate NES Remix ist ein kurzweiliger Nostalgie Trip in die guten alten Zeiten der 8-bit Spiele, welcher Highscorejäger mit ordentlichen Herausforderungen, Online-Rankings und reichlich Suchtpotenzial bei Laune hält. Lediglich die Abwesenheit jeglicher 3D-Effekte oder Multiplayer-Modi hinterlässt bei mir einen etwas faden Nachgeschmack. Hier fehlt mir etwas der Mehrwert im Vergleich zu den Wii U Spielen der Reihe. Dennoch: Für die schnelle Runde Retro Action in der Bahn ist Ultimate NES Remix die ideale Wahl.


Ultimate NES Remix (Nintendo 3DS) Publisher: Nintendo of Europe GmbH Erscheinungsdatum: 7. November 2014 EUR 48,45 bei Amazon.de (Partnerlink)


7.3
Gut

Pros

  • Kurzweiliger Retro Spaß für Unterwegs
  • 250+ herausfordernde Mini-Level
  • Online-Rankings

Kontras

  • Keine 3D-Effekte
  • Kein Multiplayer-Modus

Unser Fazit


Gameplay
8
Präsentation
7
Umfang
7