hbo-go

HBO: Streaming ab 2015 auch ohne Kabel-Abonnement

Wie sagen die Amerikaner so schön: Hell froze over. Soeben hat der CEO des amerikanischen Fernsehanbieters HBO, Richard Pepler, bekanntgegeben, dass ein Streaming Angebot ähnlich dem von HBO Go im nächsten Jahr auch unabhängig von einem Kabel-Abonnement erhältlich sein wird. Damit stellt sich das Unternehmen der wachsenden Bedrohung durch Streaminganbieter wie Netflix, welche mittlerweile ebenfalls mit hochwertigen Exklusivserien auftrumpfen können.

Man hat scheinbar endlich erkannt, dass man so einige Millionen neue internationale Kunden erschließen kann, die (wie auch ich) einfach keine Lust haben, wochenlang auf die neuste Folge “Game Of Thrones” oder “Boardwalk Empire” zu warten. Wie genau das Angebot aussieht ist noch nicht bekannt, doch sofern der Preis stimmt, bin ich definitiv an Bord. Mehr zum Thema findet ihr im Artikel der Variety. Wenn es Neuigkeiten zu HBOs Plänen gibt, findet ihr d natürlich auch wieder hier auf BluGadgets!

[via Polygon]