dolby-atmos-kino

Heimkino: Dolby Atmos Ton ab Herbst auch auf Blu-ray

Mit Dolby Atmos brachte das weltbekannte Audio Unternehmen im jahre 2012 einen brandneuen Standard in die Kinos weltweit, welcher es erstmalig ermöglichte, die Illusion einer unbegrenzten Anzahl Lautsprecher zu schaffen. Mit Atmos können Filmemacher den Zuschauer aus einem beliebigen Winkel beschallen, sogar von der Decke herab. Während Kinogänger dies bei vielen Kinofilmen vielleicht erst einmal gar nicht merken, ist es schon eine ziemlich coole Sache, den Helikopter über sich explodieren zu hören – wie auch unser Held im Film. In Deutschland gab es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikel laut Wikipedia gerade einmal zwölf Kinos mit dem neuen Standard, was nicht zuletzt an den immensen Aufrüstungskosten liegt.

Wie Dolby nun bekannt gab, soll Atmos jedoch schon im Herbst diesen Jahres auch Einzug ins Heimkino erhalten. Der aktuelle Blu-ray Standard unterstützt die Technik schon, so klemmt es derzeit lediglich bei den Lautsprecher-Herstellern und Content-Publishern. Es wird jedoch erwartet, dass erste Atmos Hardware für das Heimkino schon bald vorgestellt wird. Haltet also besonders auf der IFA 2014 im September ein Auge offen! Filme die für Atmos ausgelegt wurden, gibt es bereits reichlich – allen voran Pixars 2012er Sommerhit “Merida”. Ich persönlich begrüße die Ankündigung seitens Dolby sehr, gerade weil der DTS-HD Master Audio Standard bei Blu-rays den Löwenanteil hat und man Dolbys Äquivalent TrueHD nur relativ selten vorfindet. Etwas Konkurrenz kann nicht schaden, oder?

[via Engadget]