game-boy-poket-pi

Pi-Pocket: Raspberry Pi Emulator im Game Boy Pocket Gehäuse

Was erst einmal recht schwachsinnig klingt, ist eigentlich ein cooles Bastler-Projekt: Der Modder Travis Brown aka XodusTech hat sich einen alten Game Boy Pocket vorgenommen und die Innereien der Konsole gegen einen Raspberry Pi Minicomputer mitsamt LCD-Display ausgetauscht. Das Ergebnis ist ein Handheld-Emulator, welcher Game Boy, NES, Sega Master System und Game Gear Spiele unterwegs abspielen kann.

Als Emulator kommt RetroPie zum Einsatz, während der verbaute Teensy 2.0. A Li-ion Akku die Konsole für rund drei Stunden mit Strom versorgt. Das ist zwar nicht die Menge, doch bietet der Eigenbau dafür immerhin eine vollwertige Hintergrundbeleuchtung und ein Linux-System, welches im Hintergrund läuft. Durch das transparente Gehäuse des Game Boy Pocket, sieht das Endergebnis auch optisch ziemlich cool aus. Wer nun Lust bekommen hat, sich seinen eigenen Emulator Handheld auf Game Boy Basis zu bauen, der findet auf Tavis Blog eine recht detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung.

[via technabob]