nintendo-digital-event

E3 2014: Zusammenfassung des Nintendo Digital Events

Am heutigen Abend um 18.00 Uhr, veranstaltete der japanische Traditionskonzern Nintendo ein weltweites Streaming Event, anlässlich der E3 2014 in Los Angeles. Im Gegensatz zur Konkurrenz verzichtete man dabei auf eine große Pressekonferenz und zeigte das knapp 47-minütige Event im Stil der Nintendo Directs komplett digital. Wir haben für euch die wichtigsten Fakten zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Super Smash Bros. für Wii U / 3DS

Nintendos Präsentation begann mit einem sehr lustigen Live-Action Clip, indem sich Iwata und Reggie gegenseitig verprügeln. Dies lief auf die Ankündigung der Miis als spielbare Kämpfer in den neuen Super Smash Bros. Spielen hinaus. Diese können wahlweise als Brawler, Schwertkämpfer oder Gunner kämpfen und haben je nach gewählter Waffenart unterschiedliche Moves – insgesamt 36 verschiedene. Ein weiterer neuer Charakter ist Palutena aus Kid Icarus, welche schon vor einigen Monaten geleaked wurde und nun endlich bestätigt ist. Ebenfalls neu ist die Ambindung an die brandneue Amiibo Figuren Plattform – dazu gleich mehr. Besonders erfreuen dürfte Fans die Ankündigung eines konkreten Releasetermins für den 3DS: Super Smash Bros. 3DS erscheint am 3. Oktober 2014, während die Wii U Variante zu Weihnachten erscheinen soll.

Amiibo Figuren Plattform

Mit Amiibo (französisch für “Freund”) startet Nintendo eine eigene Figuren Plattform a la Skylanders / Disney Infinity. Die NFC basierten Figuren werden zuerst im neuen Super Smash Bros. unterstützt und ersetzen dort euren Kämpfer, sobald die Figur auf den NFC Sensor der GamePads gehalten wurde. Gleichzeitig speichern Spiele auf den Figuren Daten wie den Level eures Kämpfers und mehr. Auch bereits erhältliche Spiele sollen die neue Technologie unterstützen, allen voran Mario Kart 8. Nintendo zeigte Prototypen von Figuren wie Mario, Link, Zelda, Kirby, Samus und vielen mehr. Amiibo startet an Weihnachten 2014 durch. Weitere Spiele die das System zum Launch unterstützen werden: Captain Toad, Mario Party 10 und Yoshis Woolly World.

Yoshi Woolly World (Wii U)

Als nächstes wurde Yoshi Woolly World gezeigt, ein Spiel das schon im vergangenen Jahr unter dem Arbeitstitel “Yarn Yoshi” enthüllt wurde. Alle Elemente im Spiel bestehen aus Farn und interagieren auch so mit den Spielern. So kann Yoshi sich in seiner Garnform in unterschiedliche Formen transformieren. Gleichzeitig bietet das Spiel auch einen Zweispieler Co-op Modus, bei dem jeder Spieler sein eigenes Yoshi steuert. Das Spiel erscheint 2015 für Nintendo Wii U.

Kirby and the Rainbow Course (Wii U)

Bei Kirby and the Rainbow Course handelt es sich um ein brandneues Kirby Spiel für die U. Kirby ist dabei aus Knete geformt und rollt permanent seitwärts. Der Spieler hat die Aufgabe mit dem Stylus die Wege einzuzeichnen, die Kirby rollen soll. Sieht lustig aus, obwohl der kurze Trailer noch nicht allzu viele Eindrücke gibt.

Captain Toad: Treasure Tracker (Wii U)

Diese Ankündigung hat mich persönlich richtig gefreut: Die exzellenten Captain Toad Level aus Super Mario 3D World haben so viel positives Feedback erhalten, dass Nintendo sich entschieden dem Entdecker ein komplettes Spiel zu spendieren, welches zu Weihnachten 2014 auf der Wii U erscheinen wird. Erneut als Captain Toad die kleinen Mini-Rästselwelten meistern? Ich bin dabei.

The Legend of Zelda (Wii U)

Auf diese Enthüllung haben Fans rund um die Welt ein ganzes Jahr gewartet: Director Eiji Aonuma zeigte während der Präsentation einen ersten Ausblick auf das kommende Wii U Adventure, welches den Fokus des Gameplays auf eine offene Welt setzt – ähnlich wie Skyrim. Das erste In-Game Videomaterial zeigt Link, wie er auf dem Rücken von Epona vor einem gigantischen Laser-Monster flieht und dieses schließlich mit einem ziemlich abgedrehten Bogen erledigt. Der Grafikstil setzt erneut auf Cel-Shading, allerdings weniger cartoonig als bei Skyward Sword und auf den ersten Blick sehr schön. Leider gab es vielmehr noch nicht zu sehen, aber vielleicht ändert sich das ja noch in den nächsten Tagen und Wochen. The Legend Of Zelda für Wii U erscheint in 2015.

Pokémon: Omega Rubin & Alpha Saphir (3DS)

Diese neuen Pokémon Editionen für 3DS wurden vor noch gar nicht allzu langer Zeit überraschend gezeigt, doch nun gibt es endlich mehr Bildmaterial zu den Spielen. Beide Editionen sind Remakes der von Fans geliebten Hoenn Region für den GBA und erscheinen am 21. November 2014 zusammen mit brandneuen Mega-Entwicklungen für beliebte Pokémon wie Sumpex und Gewaldro.

Bayonetta 2 (Wii U)

Mit Bayonetta 2 überraschte Nintendo im letzten Jahr viele Spieler. Das Sequel zum Fan-Liebling von Platinum Games erscheint im Oktober für Wii U und kommt mit einem kostenlosen Exemplar des ersten Spiels, welches ursprünglich nur für OS3 und Xbox 360 erschien. Das Originalspiel bekommt außerdem ein paar ziemlich lustige Bonus Kostüme spendiert, darunter einen Peach und einen Link Aufzug für Bayonetta. Hack ‘n Slay Fans sollten sich diesen mega abgedrehten Titel nicht entgehen lassen.

Hyrule Warriors (Wii U)

Anfang des Jahres angekündigt, ist Hyrule Warriors das erste Zelda Spinoff, welches die Welt von Zelda mit der von Tecmo Koeis Dynasty Warriors Reihe kombiniert. In diesem Hack ‘n Slay werdet ihr die Möglichkeit haben, viele Charaktere aus dem Zelda Universum zu steuern – nicht nur Link. Zu den bereits enthüllten Charakteren zählen Zelda, Impa und Fanliebling Midna aus Zelda: Twilight Princess. Das Spiel wird einen Zweispieler Modus bieten, bei dem ein Spieler auf dem GamePad und der zweite auf dem TV spielt. Das Spiel erscheint am 26. September 2014 auf Wii U.

Xenoblade Chronicles X (Wii U)

Ebenfalls zu sehen, gab es endlich neue Footage von Xenoblades Chronicles X (ehemals nur “X”), der Fortsetzung des gefeierten Wii RPG von Monolith Soft. Im Spiel steuert ihr futuristische Mechs und schlagt euch durch eine große Fantasy-Welt.  Fans müssen sich allerdings noch etwas gedulden, denn laut Nintendo erscheint das Spiel erst 2015 exklusiv für Wii U.

Mario Maker (Wii U)

Es wurde bereits vor einigen Tagen geleaked – jetzt ist es offiziell. Der Mario Maker für Wii U ermöglicht Spielern, ihre eigenen Super Mario Level zu bauen und diese mit anderen Spielern zu teilen. Das System ist dabei denkbar einfach und zugänglich gehalten. Wirklich cool ist, dass Retro Fans das Spiel in Old School 8-Bit Grafik genießen können, während Anhänger des New Super Mario Bros. Look, diesen mit nur einem Tap aktivieren können. Das Spiel wird jedoch ebenfalls erst in 2015 auf den Markt kommen.

Splatoon (Wii U)

Ein brandneues Franchise hatte Nintendo ebenfalls im Gepäck: Mit Splatoon entwickelt Nintendo derzeit einen sehr schrägen Third Party Shooter, indem ihr mit eurem Spielcharakter jede Menge Farbe auf dem Schlachtfeld verteilt und versucht, mit eurem Team die größte Verbreitung an Farbe zu erzielen. Gleichzeitig könnt ihr euch in einen Tintenfisch verwandeln, der durch eure Farbklekse rasend schnell tauchen kann. Gespielt wird in 4 vs. 4 Online Matches. Nintendo hat jetzt sein eigenes, kindgerechtes Unreal Tournament. Das Spiel erscheint ebenfalls 2015 exklusiv für Wii U.

Star Fox (Wii U)

Ein Spiel das noch sehr geheim gehalten wird ist ein neuer Titel der Star Fox Reihe, an dem Mr. Miyamoto derzeit arbeitet. Das Spiel ist derzeit mitten in der Entwicklung und soll etwa 2015 fertiggestellt werden. Bekannt ist jedoch, dass das Spiel das GamePad in innovativer Art und Weise einsetzen soll. So wird man auf dem GamePad eine Cockpit Ansicht sehen und eine Third Person Ansicht des Airwing auf dem TV. Ein Modus des Spiels wird Arena basiert sein, indem ihr gegen andere Charaktere antreten werdet und mit dem Anlog Stick jederzeit in den Panzer-Modus wechseln könnt. Es wird weiterhin möglich sein einen Helicopter, sowie einen Roboter zu steuern. Auch Slippy und Falco sind wieder mit von der Partie. Mehr Informationen findet ihr bei den Kollegen von GoNintendo.

Weitere ankündigte Spiele

Als wäre dieses First-Party Lineup noch nicht beeindruckend genug, hat Nintendo noch einige weitere Spiele insgeheim angekündigt. Hier eine Liste der Titel ggf. mit Release Datum:

Mehr folgt …

Nintendo ist scheinbar noch lange nicht durch mit seinen Enthüllungen. Über die nächsten tage findet quasi Non-Stop Streaming im Nintendo Treehouse statt, wo die brandneuen Spiele nicht nur angespielt, sondern auch von Entwicklern im Detail erklärt werden. Heute Nach folgt außerdem das Super Smash Bros. Invitational Turnier mit 16 der besten Smash Spieler weltweit. Unbedingt einschalten!

Fazit

Wow .. das war unerwartet. Gerade im Vergleich zu den vergangenen Jahren, hat Nintendo bei diesem Event eine Wahnsinnsshow für Nintendo Fans abgeliefert und das gezeigt worauf alle gehofft haben: Tonnenweise, vielversprechende Spiele für die schwächelnde Wii U Konsole. Smash Bros., Zelda, Xenoblade, Star Fox, Bayonetta 2 … die Zukunft sieht großartig aus. Zum ersten Mal seit Jahren, könnte Nintendo der Konkurrenz in Puncto Games Enthüllung die Show gestohlen haben. Weiter so!