special-effects-geschichte

136 Jahre Special Effects Entwicklung in einem Video

Der Filmemacher Jim Casey hat einen ziemlich coolen Supercut für alle Filmbegeisterten unter euch zusammengestellt. Sein Video zeigt die Entwicklung der Spezialeffekte in Filmen, angefangen im Jahre 1878, über 136 Jahre bis zum heutigen Tag. Im Zusammenschnitt sind einige der markantesten und wegweisendsten Special Effects der Geschichte untergebracht, darunter Klassiker wie die “Reise zum Mond” (1902) von George Méliès, die Meeresspaltung in Paramounts “Die Zehn Gebote” (1956) und neuere Klassiker wie Star Wars und Matrix. Besonders schön finde ich, dass selbst die uralten Special Effects dank ihrem Einfallsreichtum immer noch jede Menge Charme haben und mich persönlich zum Grübeln anregen. Wie haben die das gemacht?!

[via Sploid]