rpc-2014_97

RPC 2014: Bericht & Galerie zum Fantasy-Spektakel

Mein nunmehr vierter Besuch der Role Play Convention in Köln war wie eine kleine Zeitreise – ein Flashback. Kaum hatten wir eine der großen zwei Hallen betreten, fühlte ich mich direkt wieder heimisch. Viele der Stände sahen noch fast genauso aus, wie ich sie aus dem vergangenen Jahr in Erinnerung hatte und auch die allgemeine Stimmung in den Hallen fühlte sich vertraut an. Das größte Rollenspiel Event Europas war auch in diesem Jahr ein Magnet für Fans aus allen Ecken des Landes und auch über dessen Grenzen hinaus. So meldete der 3DS meines Kollegen beispielsweise Besucher aus Japan und obwohl ich nur für den Samstag sprechen kann, glaube ich dass die Convention in diesem Jahr noch besser besucht wurde als in der Vergangenheit. Verdient!

rpc-2014_85

Auf der RPC 2014 gab es wieder viel Spannendes zu begutachten. Neben den üblichen Verdächtigen wie Pegasus Spiele, Maskworld, Square Enix, Buffed.de & Co. gab es in diesem Jahr auch ein paar weitere große Aussteller zu begrüßen, allen voran Ubisoft. Der Videospiel-Publisher hatte mehrere Stände um seine ganz großen AAA-Titel in diesem Jahr zu präsentieren. So lies sich unter Anderem auch “Watch_Dogs” anspielen, dass langersehnte Hacker-Adventure, welches Ende Mai in den Handel kommt. Ebenfalls aus der Gaming-Branche und auch anwesend war Deep Silver, welche den Spieler die Möglichkeit boten, dass neue Rollenspiel “Risen 3 – Titan Lords” weltweit zum ersten Mal anzuspielen.

rpc-2014_08

Unter den Ständen waren meine Favoriten aber auch diesmal die kleinen, unscheinbaren Aussteller. Tolle Table-Top Felder, Künstler und Dinge die man sonst nicht schon ohnehin aus dem Internet kennt – ein Problem, mit dem ich auf Messen wie der Cebit und der Gamescom zunehmend zu kämpfen habe. In diesem Jahr haben wir uns auch länger unter den Zeichenkünstlern aufgehalten und zwei meiner Begleiter haben sich von Herr Scheffel zu Papier bringen lassen. Die Künstler dort sind sehr aufgeschlossen und unterhalten sich gern mit den Besuchern, eine Eigenschaft die ich persönlich immer sehr zu schätzen weiß.

rpc-2014_79

Ein weiteres Highlight fand gegen Mittag statt: der Cosplay Wettbewerb. Zwar trieb der Moderator (von Roccat?) die Menge mit seinem stark limitierten Geek-Wissen schnell in den Wahnsinn, doch änderte dies nichts an der Menge grandiosen Kostüme, die es zu bestaunen gab. Über 100 Cosplayer ließen sich aufstellen um den Eizo Monitor zu gewinnen, darunter ein paar wirklich tolle Werke. Am Ende ging der Titel erneut an Laura von Lightning Cosplay, welche bereits im letzten Jahr auf der RPC, der Gamescom und der Blizzcon in den Staaten abräumen konnte. Ihr zunehmender Bekanntheitsgrad und die überragende Qualität ihrer Cosplays brachten ihr in diesem Jahr zudem einen eigenen Stand ein. Die Cosplayer ließen sich natürlich auch abseits der Bühne ablichten, was in diesem Jahr wieder besser funktionierte, da die Stände weniger kompakt aufgebaut waren.

rpc-2014_16

Außerhalb der Hallen befand sich wie immer der Mittelaltermarkt, welcher sich über die Jahre nur wenig bis gar nicht verändert hat. Auch wenn das erst einmal negativ klingen mag, genieße ich den kleinen Spaziergang um die Messehallen immer wieder. Gerade die Essens- und Getränkestände locken stets mit unverschämt leckeren Essen und exotischen Met- und Biersorten. Wer mag kann sich zeitgleich noch den Folk-Klängen hingeben, die über den kompletten Tag von den unterschiedlichsten Bands, darunter auch Schandmaul, gespielt werden.

rpc-2014_31

Wer mochte, hatte zudem die Chance an zahlreichen, kostenlosen Workshops zu den unterschiedlichsten Themen teilzunehmen oder eine der zahlreichen Lesungen zu besuchen. Achja, einen Heiratsantrag gab es angeblich auch. Am Ende des Tages fühlte sich die RPC 2014 genau wie im Vorjahr an – im guten Sinne. Die zahlreichen Cosplayer, netten Leute und unbekannten Brett- und Table-Top Spiele, sowie das leckere Essen auf dem Mittelaltermakt, machen die Messe immer wieder zu einem meiner Jahres-Highlights. Falls ihr die RPC in diesem Jahr verpasst habt, treffen wir uns hoffentlich dort im nächsten Jahr!

Role Play Convention 2014 – Fotostrecke

Die Fotos stammen diesmal aus der Kamera von CLFoto. Danke! Falls ihr euch in dem Gewusel findet und gerne das Original-Foto ohne Wasserzeichen hättet, lasst mir einfach eine Mail an tim@blugadgets.com zukommen.