BD Review: Thor: The Dark Kingdom 3D

Es ist kein Geheimnis das Thor: The Dark Kingdom zu meinen Lieblingsfilmen aus dem letzten Jahr gehört und mir auch deutlich besser gefallen hat als Iron Man 3 seiner Zeit. Am Donnerstag dem 20. März erscheint das neuste Abenteuer des Donnergotts nun auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray. Disney war so freundlich mir vorab ein Exemplar der 3D Fassung bereit zu stellen, sodass ich euch schon heute meine Rezension zur Heimkinoveröffentlichung präsentieren darf. Diese kommt in einem schicken Steelbook daher, welches Thor auf der Vorderseite, sowie weitere Charaktere auf der Rückseite zeigt. Ebenfalls begrüßenswert: Das FSK12-Logo ist nicht auf das Steelbook gedruckt, sondern auf den beiliegenden Pappschuber.

thor-the-dark-kingdom-szenenbilder_6

Film

Wie erwähnt, habe ich bereits im September meinen Senf zu Thors zweitem Solo Abenteuer in Form einer Filmkritik veröffentlicht. Auch nach dem zweiten Mal The Dark Kingdom, würde ich das Fazit von damals ohne Zweifel noch einmal unterschreiben, weshalb ich an dieser Stelle einfach mal auf meine Kritik aus dem Herbst verweise. Für die Faulen unter euch gibt es hier noch einmal mein Fazit:

“Thor: The Dark Kingdom ist wortwörtlich, “der Hammer”! Eine bombastische Inszenierung mit beeindruckenden Special Effects, einem netten 3D-Effekt und einem tollen Soundtrack machen den Streifen zu einem rundum unterhaltsamen Gesamtpaket. Auch die Handlung gefiel mir besser als in vergangenen Marvel Filmen, wenn auch einige Charaktere etwas schwach dargestellt wurden. Unterm Strich bleibt jedoch eine geniale Comicverfilmung, die Fans zufrieden stellen und Disney reichlich Geld in die Tasche spülen sollte.”

thor-the-dark-kingdom-szenenbilder_11

Bild & Ton

Die technischen Aspekte der Blu-ray sind brillant. Wie wir es mittlerweile von Disney gewohnt sind, liefert der Publisher-Gigant auch mit The Dark Kingdom eine erstklassige Veröffentlichung an die Fans aus. Die 3D Blu-ray bietet eine exzellente Bildqualität mit einem sehr hohen Schärfegrad, wundervollen Farben und einem angenehmen, wenig aufdringlichen 3D-Effekt. Wer nach Referenzmaterial sucht: Bitte sehr. Auch der Ton konnte mich restlos überzeugen: Gut abgemischt, bombastisch, atmosphärisch. Der deutsche Ton kommt in DTS-HD 5.1 Master Audio daher, den englischen Originalton gibt es sogar in DTS-HD 7.1 Master Audio. Wirklich gute Arbeit, die Disney hier abliefert.

thor-the-dark-kingdom-szenenbilder_4

Bonusmaterial & One-Shot “All Hail The King”

Wie bei Disney Veröffentlichungen üblich, ist auch das Bonusmaterial der Blu-ray definitiv einen Blick wert. Zwar gibt es dieses nicht in der dritten Dimension, aber dass geht bei Extras in Ordnung. Neben den üblichen Making-Of Featurettes und Deleted Scenes, findet sich in der Bonus Sektion weiterhin eine kurze Vorschau auf “Captain America: The Winter Soldier” (dt. “Return of the First Avenger”) und der Marvel One-Shot Kurzfilm “All Hail to the King” (dt. “Der Mandarin”). Letzterer ist wirklich toll geworden und zeigt den Gefängnis-Alltag von Travor Slattery (Ben Kingsley), einem Schauspieler der die Welt in Iron Man 3 als “Mandarin” terrorisierte. Im Gefängnis ist er nun ein kleiner Star, hat jedoch nicht nur Freunde hinter Gittern. Der One-Shot ist meiner Meinung nach wirklich super unterhaltsam und ein Must-See für jeden Marvel Fan.

marvel-one-shot-all-hail-to-the-king

Fazit

Mjölnir schlägt mit voller Wucht und jeder Menge Spaß im Heimkino ein! Thor: The Dark Kingdom ist dank des gelungenen Spagat zwischen Humor und bombastisch inszenierter Action nicht nur der beste Marvel Film des vergangenen Jahres, sondern glänzt auf Blu-ray Disc außerdem mit unglaublich guter Bild- & Tonqualität. Definitiv Referenzmaterial! Für Marvel-Fans ist die Veröffentlichung ohnehin ein Pflichtkauf und sei es nur wegen des amüsanten One-Shot Kurzfilm mit Ben Kingsley als Mandarin.


Thor - The Dark Kingdom (Steelbook) (+ Blu-ray 2D) [Blu-ray 3D] [Limited Collector's Edition] Regisseur: Alan Taylor Studio: Walt Disney Erscheinungsdatum: 20. March 2014 Laufzeit: 112 Minuten EUR 37,99 bei Amazon.de (Partnerlink)


9
Hammermäßig

Pros

  • Gelungene Comic-Verfilmung mit viel Humor und beeindruckender Action
  • Exzellente Bild- & Tonqualität
  • Bonus: Genialer One-Shot Kurzfilm "All Hail The King

Kontras

  • Gelegentlich etwas zu viel Humor
  • Jane Foster (Nathalie Portman) verschenkt Potenzial

Unser Fazit


Film
8
Technik
10