blu-ray-laufwerk

Blu-ray Nachfolger? 300GB “Archival Disc” enthüllt

archival-disc-logoAnfang der Woche haben Panasonic und Sony die in Kooperation entwickelte “Archival Disc” enthüllt. Dabei handelt es sich um ein neuartiges, optisches Medium, dass vor allem als Massenspeicher für professionelle Anwendungsgebiete dienen soll. Die ersten Archival Discs sollen eine Kapazität von 300GB besitzen, jedoch zu einem späteren Zeitpunkt mit bis zu einem Terabyte Speicher erhältlich sein. Die Disc bietet außerdem noch weitere Vorteile gegenüber Alternativen wie der Blu-ray, welche lediglich 128GB (BDXL) fasst.

So soll das Medium staub- und wasserresistent sein und selbst hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit standhalten. Zugegeben – diese Fähigkeiten erwartet die Industrie vermutlich auch von einem Next-Gen Langzeitspeicher. Ob die Neuentwicklung auch für den Otto-Normal Verbraucher interessant ist, wird sich in der Zukunft erst noch zeigen müssen, da das Medium in erster Linie in der Filmindustrie und in Cloud-Datencentern zum Einsatz kommen soll. Denkbar wäre es zumindest, denn Filme in der Ultra-HD Ära sind alles andere als platzsparend und könnten möglicherweise nicht immer auf eine einzelne BDXL passen, welche derzeit noch als Medium für 4K-Material in Planung sind. Die “Archival Disc” soll bereits im Sommer 2015 auf dem Markt erhältlich sein.

[via IGN]