arduboy

Arduino Handheld im Visitenkarten-Format

Argh, schon wieder so ein langweiliges Teammeeting. Ein Glück, dass es die Gaming Visitenkarte “Arduboy” von Kevin Bates gibt. Der Bastler hat ein Arduino Board entworfen, dass gerade einmal 1.6mm im Durchmesser misst und über genügend Rechenleistung, sowie ein kleines OLED Display verfügt um kleinere Videospiele wie Tetris abzuspielen.

Zwar reicht die Leistung (noch) nicht für eine echte Game Boy Emulation, doch hält die Batterie dafür auch beeindruckende neuen Stunden. Auf Kevins Projektseite findet ihr alle Details zu dem Projekt. Wer Interesse an einem Arduboy hat, wird das Gadget in Kürze auf Kickstarter bestellen können.

[via techanbob]