Screen Shot 2014-02-11 at 23.34.30

Samuel L. Jackson zerlegt Reporter im Interview

Samuel L. Jackson, bestens bekannt für seine Rollen in Filmen wie “The Avengers”, “Django Unchained” und “Pulp Fiction”, hat nun einem Reporter vor laufender Kamera eine ordentliche Tracht verbaler Prügel verpasst. Der KTLA Moderator Sam Rubin, welcher sich eigentlich auf die Entertainment Branche spezialisiert hat, machte in einem Interview zu Jacksons neuem Film “Robocop” einen großen Fehler. Rubin sprach den Schauspieler auf das Feedback zu seinem vermeintlichen KIA Super Bowl Spot an – nur verwechselte er dabei Jackson mit Matrix “Morpheus” Darsteller Laurence Fishburne. Autsch!

Die Versuche sich aus der Schlinge zu reden gelangen Rubin nicht wirklich und so gab es schließlich mehrere Minuten verbale Ohrfeigen und die Lektion seitens Jackson, dass nicht alle afro-amerikanischen Schauspieler gleich aussehen. Ich bin mir nicht sicher in wiefern Jackson den Ausrutscher mit Humor genommen hat, denn teilweise wirkt er schon ziemlich entnervt. Amüsant anzuschauen ist die Konversation in jedem Fall.

Sie sind genauso verrückt wie die Leute auf Twitter. Ich bin nicht Laurence Fishburne!

Samuel L. Jackson

https://www.youtube.com/watch?v=ToaHQI9X5RI

[via Moviepilot]