BD Review: Planes

Mit Planes hat Disney im vergangenen Jahr einen Animationsfilm aus der Welt von Pixars Cars Reihe in die Kinos gebracht. Der Film, welcher ursprünglich als Direct-to-DVD Release geplant war, wurde jedoch nicht von den Animationsmeistern Pixar in Emeryville geschaffen, sondern von den Disney Toon Studios. Dieses Studio beschränkt sich normalerweise ausschließlich auf Heimkino-Veröffentlichungen wie Kurzfilme in der Bonussektion auf DVD und Blu-rays. Ein Kinodebut, dessen Herkunft man ihm leider auch anmerkt.

PLANES

Film

Wie bereits erwähnt, spielt Disney Planes im selben Universum wie Pixars Cars und folgt auch einer ähnlichen Storyline. Der Protagonist ist Dusty, welcher sein Leben als Sprühflugzeug mehr als satt hat. Sein großes Traum ist es, am berühmten Rennen “Wings around the Globe” teilzunehmen, und zu gewinnen. Zusammen mit seinem Freunden trainiert er unaufhörlich und bekommt eines Tages schließlich die Chance an einem professionellen Rennen teilzunehmen. Doch hat er als Agralflieger überhaupt den Hauch einer Chance gegen die Elite?

Planes ist ein Animationsfilm, der ganz klar versucht auf dem Erfolgskonzept von Cars, die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Doch das Ergebnis ist leider sehr durchwachsen. Die Handlung erinnert zu sehr an eine aufgewärmte Version der Vorlage, mit einem uninteressanten Underdog als Hauptcharakter. Die Animationen sind zwar nett, bieten jedoch optisch nicht viel Neues und sind definitiv nicht auf dem selben Niveau wie die wirklich großen Filme von Pixar oder Disney Animation. Planes ist ein mittelmäßiger Film, der nicht nur einen Schatten auf Cars wird, sondern zeitgleich auch die gegenteilige Nachricht vom 2013er Pixar Film Die Monster Uni vermittelt: Egal wie du gebaut bist, du kannst alles schaffen. Autsch. Ich denke Planes wäre besser direkt auf DVD “geflogen”, denn wenn jemand wirklich Spaß mit diesem Film haben kann, sind es Kinder in den jungen Jahren, die sich an den Mängeln weniger stören als erwachsene Zuschauer.

planes_szenenbilder_09

Bild & Ton

Das Bild der Blu-ray ist Disney typisch sehr gut. Das Bild ist scharf, die Farben sind gut – alles in allem zufriedenstellend. Die Animationen sind, wie bereits erwähnt, in Ordnung, beeindrucken jedoch kaum, bis auf einige unterhaltsam inszenierte Flugszenen. Die Tonspuren auf der Blu-ray sind sehr zufriedenstellend, ob wohl keiner der Synchronsprecher im Originalton und in den deutschen Fassung wirklich hervorsticht. Sowohl Englisch als auch Deutsch liegen in ordentlichem DTS-HD 7.1 Master Audio vor – so ziemlich das Beste was man sich momentan wünschen kann.

planes_szenenbilder_06

Fazit

Ein Sturzflug? Nicht ganz, aber bestenfalls Mittelmaß – so würde ich diese Produktion von Disney Toons wahrscheinlich beschreiben. Nette Flugszenen täuschen leider nicht wirklich darüber hinweg, dass das Konzept nicht viel mehr als aufgewärmt wurde und ohne die Kreativität von Cars daherkommt. Gleichzeitig wirft der Film einen Schatten auf die Vorlage von Pixar und schneidet sich mit der Thematik von Pixars Monster Uni, welcher ebenfalls erst vor Kurzem auf DVD / Blu-ray erschienen und definitiv die bessere Veröffentlichung ist. Wer die Monster Uni jedoch schon besitzt, kann diesen Film zumindest für die Kleinen in der Familie kaufen, welche vermutlich trotz aller Negativpunkte auch mit Planes ihren Spaß haben werden.


Planes [Blu-ray] Regisseur: Klay Hall Studio: Walt Disney Erscheinungsdatum: 9. January 2014 Laufzeit: 92 Minuten EUR 15,99 bei Amazon.de (Partnerlink)


6.5
Okay

Pros

  • Nette Animationen
  • Gute Blu-ray Qualität

Kontras

  • Mangel an Kreativität & Cleverness
  • Wirft einen Schatten auf Cars
  • Widerspricht der "Monster Uni"

Unser Fazit


Film
5
Technik
8