vimeo-player-2014

Vimeo: Toller HTML5 Player, VoD & Sponsoring per Paypal

Ich geb’s ja zu – ich bin ein kleiner Vimeo Fanboy. Das liegt wohl daran, dass die Content Qualität auf der Videoplattform einfach unglaublich hoch ist und der Look & Feel der Webseite mich einfach überzeugt. Ohne direkt eine Hasspredigt zu schreiben zu wollen: Ich mag YouTube überhaupt nicht mehr. Klar – Musikvideos und das eine oder andere Tutorial schaue ich auch noch auf der Google Plattform, aber bei Vimeo gibt es für mich einfach den interessanteren Content und gleichzeitig weniger Bullsh*t. Vor allem die Werbeclips / -banner, die komischen Overlay-Texte mitten im Videoplayer, ständige Interface-Umkrempelungen und verzweifelte Google+ Integrationen nerven mich an YouTube extrem.

Umso mehr freue ich mich über die tollen Verbesserungen, die das Vimeo Team vor Kurzem an der Webseite vorgenommen hat: Der Code des Players wurde generalüberholt und bevorzugt nun nicht länger den zum Tode verdammten Flash Player. Stattdessen kommt ein sehr gut implementierter Videoplayer auf HTML5 Basis zum Einsatz, der so ziemlich auf jedem Gadget der letzten Jahre und in aktuellen Browsern funktioniert. Wie auch bei YouTube gab es die HTML5 Player Option auch schon lange bei Vimeo, jedoch ist die automatische Bevorzugung von HTML5 eine positive Überraschung und ein guter Schritt in die Zukunft.

Auch lässt sich der Player als Vimeo Plus Nutzer nun komplett anpassen und ziemlich jedes Element ausblenden. Auf meinem MacBook Pro 15″ Retina benötigte der Player kaum 2-3% der CPU-Leistung für das unten eingebettete 1080p Video mit AVC Codec. Zum Vergleich: Ein anderes Timelapse Video auf YouTube im HTML5 Modus, braucht bei geringerer Auflösung (720p) schon etwas mehr Leistung. Beeindruckend, auch wenn der Unterschied letztendlich noch zu klein ist um ihn in der Praxis zu spüren. HTML5 ermöglicht zudem erstmalig ein paar nette Bonusfeatures: So wird das aktuelle Video automatisch gestoppt, sobald ihr ein anderes auf der selben Seite startet. Auch die Streaming Einstellungen werden übernommen.

Ebenfalls neu ist das Sparschwein, sowie die Video On Demand Funktion. Vimeo Plus und PRO Nutzer können nun Spenden unterhalb ihrer Videos sammeln. Zuschauer können solche ganz einfach per Kreditkarte oder Paypal tätigen. Über die neue Video On Demand Funktion können PRO Nutzer zudem direkt im neuen Player eine Bezahlung für das Ansehen ihres Videos / Spielfilms verlangen. Coole Sache!