Pixar-productions

Die Pixar Theorie: Spielen alle Filme im selben Universum?

Ich bin schon ein ziemlicher Film-Freak und erwische mich selbst regelmäßig dabei, wie ich mir die seltsamsten Gedanken über meine Lieblingswerke mache. Doch was passiert wenn man diese niederschreibt? Der Blogger Jon Negroni hat genau dies getan und eine ziemlich geniale, aber auch verrückte Theorie entwickelt: Seiner Meinung nach könnten alle Filme des legendären Animationsstudios Pixar in ein und dem selben Universum spielen!

Den Denkanstoss dafür erhielt er durch das Video ‘Why Pixar Movies Are All Secretly About the Apocalypse‘ von Cracked.com, welches auch Gemeinsamkeiten zwischen den Filmen behandelt. Jons Theorie ist jedoch viel umfangreicher und so komplex, dass es einige Zeit benötigt um sich in die Thematik vollends reinzudenken. Das Kernthema stellt jedoch die Veränderung der Weltbevölkerung da, die sich von Menschen, über intelligente Tiere, Maschinen mit künstlicher Intelligenz, bis hin zu Monstern wandelt.

Der gesamte Gedankengang ist so kurios und abgedreht, dass ich stark bezweifle, dass Pixar einen derartigen Master-Plan für seine Filmveröffentlichungen hat. Das wäre einfach zu unglaublich! Dennoch ist die Theorie für Fans sicher einen Blick wert, zumal sie von Jon wirklich gut ausgearbeitet wurde. Englischkenntnisse vorausgesetzt.

[via Geekosystem]