isteve

iSteve – 80 Minuten Comedy Biopic über Steve Jobs online

Seit dem Tod des Apple Mitbegründers und Visionärs Steve Jobs im Oktober 2011, wurden gleich drei Filme zu seiner Person angekündigt. Im Indie-Film namens ‘jOBS’ wird er von Ashton Kutcher gespielt, der seine Rolle zwar gut verkörpert, jedoch nicht über das vermeintlich schlechte Drehbuch hinwegtäuschen kann. Gleichzeitig ist bei Sony Pictures auch eine Hollywood Produktion in Arbeit, die jedoch noch eine Weile auf sich Warten lassen wird.

Doch auch die Internet-Community schläft nicht und so produzierte die Webseite Funny or Die einen professionellen Comedy Film über Steve Jobs. In iSteve übernimmt Justin Long die Rolle des Technik-Guru. Apple Fans sollte dieser Name ein Begriff sein, denn Justin verkörperte in den weltbekannten Mac vs. PC Werbespots den Apple Computer. Der Film ist seit gestern online und kann kostenlos in voller Länge angesehen werden.

Ich persönlich könnte mir leider noch kein eigenes Bild von dem Streifen machen, lese aber von stark gespaltenen Meinungen. Während Oliver von aptgetupdate.de den Film als “großartig” bezeichnet, wird er von unseren amerikanischen Kollegen bei 9to5mac regelrecht zerfetzt. Ich schätze für ein paar Lacher ist er sicherlich gut, man sollte ihn jedoch auf keinen Fall zu ernst nehmen.