jj-abrams-star-wars-episode-vii

Star Wars Episode VII: J.J. Abrams ist Regisseur!

star_wars_episode_vii_teaser_by_themadbutcher-d5sdpq9Lange wurde spekuliert wer die Regie beim kommenden Star Wars Sequel von Disney übernehmen würde. Für Episode VII wurden so manche Namen in den Raum geworfen, darunter auch Meister-Regiesseur Steven Spielberg. Nun wurde seitens Disney / Lucasfilm  jedoch bekanntgegeben, das die Wahl auf J.J. Abrams fällt. Der noch recht junge Regisseur ist am Besten für die neuen Star Trek Filme bekannt. Sein neustes Werk “Star Trek – Into Darkness” läuft im Mai diesen Jahres bei uns an.

Diese Ankündigung kommt zweifelsohne überraschend, hatte sich Abrams in der Vergangenheit doch vom Regiestuhl für Episode VII explizit distanziert, nicht zuletzt wegen seinem Respekt vor Lukas Werk und seiner Loyalität zur Star Trek Reihe. Mit etwas Überredungskunst seitens Spielberg nahm Abrams das Angebot jedoch an und ist somit Herr der beiden wohl wichtigsten Sci-Fi Reihen aller Zeiten. Gratulation!

Auf der anderen Seite stellt sich jedoch die Frage: Ist J.J. Abrams die richtige Wahl? Ich bin mir da nicht so sicher, auch wenn ich ein großer Fan seiner Werke, ganz besonders Super 8, bin. Was meint ihr? Sollte der Trekkie #1 wirklich Hand an den nächsten Star Wars Film legen?

[via GeekTyrant]