great-barrier-reef-street-view

Google: Mit Street View die Ozeane erkunden

Einmal im Great Barrier Riff zu Tauchen, gehört zu meinen Lebensträumen. Unterwasserwelten haben mich schon immer unglaublich fasziniert, sodass ich mir hin und wieder auch mal eine Doku über den Pazifik anschaue oder eine Runde Endless Ocean 2 spiele. Google hat nun einige seiner 7000 Maps Mitarbeiter auf ein neues Ziel angesetzt: Unterwasserwelten wie das Great Barrier Reef in Street View aufzunehmen.

Die Bilder selbst stammen jedoch nicht von Google eigenen Fahrzeugen, sondern wurden vom Catlin Seaview Survey geknippst. Die Bilder in Street View sind teilweise wirklich umwerfend! Schildkröten, Fische und Korallen – alle in scharfen 360° Panoramen festgehalten. Abseits des Great Barrier Reef, lassen sich weiterhin die Gewässer um Hawaii und der philippinischen Insel Apo erkunden. Klasse!
[via Golem]