BD Review: Hugo

Anfang des Jahres lief Martin Scorseses Hugo in den deutschen Kinos. Der Film schlug ein wie eine Bombe und erntete sogar fünf Oscars. Seit einigen Tagen ist der Streifen nun auf Blu-ray und DVD erhältlich. Paramount Pictures war einmal mehr so freundlich, uns ein Muster des Films zur Verfügung zu stellen, das wir genau unter die Lupe genommen haben. Zuerst ein paar Worte zur Verpackung und deren Inhalt: Wie man es mittlerweile von Paramount Pictures gewohnt ist, umfasst auch die BD Veröffentlichung von Hugo nicht nur die Blu-ray, sondern auch die DVD-Fassung und einen Code für die iTunes Digital Copy. Auch ein Wendecover ist vorhanden – klasse.

Handlung & Darstellung

Hugo handelt von einem Jungen namens Hugo Cabret. Dieser lebt alleine im Pariser Bahnhof, nachdem seine Eltern beide auf tragische Weise umgekommen sind. Dort wartet er insgeheim die Uhren für seinen stets alkoholisierten Onkel, und stiehlt sich zusammen, was er für sein Leben und seine Arbeit benötigt. Wenn er Zeit dafür hat, versucht Hugo den alten, mechanischen Mensch seines Vaters zu reparieren, denn dieser ist das einzige was Hugo von ihm  ist. Als sein Vater, seines Zeichens Uhrmacher, noch am Leben war, arbeiteten sie stets gemeinsam an dem Projekt, doch es wurde nie fertig.

Eines Tages wird er beim Stehlen von Ersatzteilen für den Automat erwischt und der Ladenbesitzer Georges Méliès, nimmt Hugo das Notizbuch seines Vaters ab und zwingt den Jungen, für ihn zu arbeiten, damit er es zurückbekommt. Hugo bleibt keine andere Wahl, wenn er nicht vom Stationsvorsteher ins Waisenhaus geschickt werden möchte. Bald darauf lernt er Méliès Patenkind Isabelle kennen und freundet sich mit ihr an. Sie versucht Hugo bei der Reperatur des Automat-Mensch zu helfen. Dabei finden die beiden heraus, dass Georges Méliès vor vielen Jahren viel mehr war, als nur ein einfacher Ladenbesitzer. Ein fantastisches Abenteuer nimmt seinen Lauf.

Die Handlung von Hugo kann zwar nicht mit besonders vielen Überraschungen protzen, doch das macht die Ausstrahlung des Films nicht minder faszinierend. Durch die tolle Optik , welche Nostalgie pur ausstrahlt, bekommt der Film einen tatsächlich leicht magischen Touch. Nachdem sich George Méliès im Laufe des Films neben Hugo immer mehr zum zentralen Thema entwickelt, wird auch die Handlung deutlich besser. Der Film wird zu einer wundervollen Hommage an die Filmgeschichte, mit historischen Ausschnitten aus den Anfängen der bewegten Bilder. Cineasten kommen hier voll auf Ihre Kosten. Insgesamt ein wirklich guter Film mit einer tollen Darstellung!

Bild & Ton

Das Bild der Blu-ray ist exzellent. Der Charme des Films kommt sehr gut zur Geltung und markante optische Mängel gibt es nicht. Leider hatten wir keine Gelegenheit das Bild der 3D-BD zu testen, doch Berichten zu Folge, scheint dieses auf dem gleichen Niveau zu liegen. Paramount hat hier wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Die Tonspuren der Blu-ray sind gut abgemischt, auch wenn manche Synchronsprecher der deutschen Fassung meiner Meinung nach, nicht so gut gewählt wurden. Weiterhin liegt der Originalton im knackigem 7.1 DTS-Master HD Format vor, während die deutsche Fassung nur Dolby Digital 5.1 zu bieten hat. Der Originalton ist also definitiv zu empfehlen.

Extras

Auf der Blu-ray befinden sich zahlreiche Extras in HD-Qualität. Diese bestehen aus einem Making-Of und diversen Featurettes zu dem historischen Hintergrund des Films, der Special Effects und einigen anderen Themen. Alles in allem eine nette Sammlung von Bonusinhalten.

Fazit

Hugo ist zweifellos ein toller Film, der seine zahllosen Auszeichnungen wirklich verdient hat. Das Bild der Blu-ray ist genial nostalgisch und ein wahrer Augenschmaus. Auch wenn die Story des Films manchmal etwas holprig ist, weiß sie im Endeffekt doch mit ihrem einzigartigem Charme und den tollen Rückblicken in die Anfänge der Filmgeschichte zu überzeugen. Hugo dürfte sowohl Jung als auch Alt gefallen und ist ohnehin ein Muss für jeden Cineasten. Kaufempfehlung? Definitiv!


Hugo Cabret [Blu-ray] Regisseur: Martin Scorsese Studio: Paramount (Universal Pictures) Erscheinungsdatum: 7. February 2013 Laufzeit: 126 Minuten EUR 7,99 bei Amazon.de (Partnerlink)


9
wundervoll

Pros

  • Atemberaubende Optik
  • Wundervoll nostalgisch
  • Tolle Hommage an die Kunst des Films

Kontras

  • Zu berechenbare Story

Unser Fazit


Film
9
Technik
9