SWTOR_MsenDockRed_whtBG

Razer zeigt PC Zubehör für Star Wars: The Old Republic

Wer sich Gamer nennt, dem dürfte die Marke “Razer” nicht unbekannt sein. Nun produziert der Zubehörhersteller auch Computerzubehör für wahre Jedis oder Sith Lords.

Passend zum kommenden Online-RPG “Star Wars: The Old Republic” von Bioware, präsentiert Razer neue Produkte im Star Wars Design. So bietet der Hersteller nun eine Maus, eine Tastatur, ein Mauspad und ein Headset mit den offiziellen Game Logos an.

Bei allen Produkten wurde großen Wert darauf gelegt, dass diese zum Star Wars Universum passen. Neben dem futuristischen Design, können sie nämlich alle in unterschiedlichen Farben leuchten.

Dies ist abhängig davon, auf welche Seite der Macht ihr euch stellt. Wenn ihr zu den guten Jungs gehört, leuchten die Eingabegeräte in blau und zeigen das Logo der galaktischen Republik. Entscheidet ihr euch für die dunkle Seite, so ändert sich die Farbe zu rot und auf den Geräten prangt das Logo der Sith.

Doch die Razer Produkte überzeugen nicht nur mit ihrem hübschen Design. So verfügt die 200€ teure Tastatur über einen Touchscreen an der Seite, welcher euch Spielinformationen oder einfach nur das Logo eurer Fraktion anzeigt. Zudem gibt es jede Menge Hotkeys für The Old Republic und auf Wunsch kann die Tastatur anstatt der uns bekannten Schrift auch Aurebesh, die Schrift des Star Wars Universums, anzeigen.

[slideshow]

Das Headset schlägt mit 130€ zu Buche und bietet dem Spieler 5.1 Surround Sound, was dem Spieler taktische Vorteile im Spiel bringen soll. Laut Hersteller lassen sich die Feinde so schneller orten und damit auch bekämpfen.

Die Star Wars Maus verfügt über insgesamt 17 frei programmierbare Tasten, davon liegen zwölf in der Reichweite des Daumens. Die Lasermaus arbeitet mit einer Auflösung von 5.600 dpi und hat eine Verzögerungszeit von gerade mal einer Millisekunde. Kosten wird das gute Stück etwa 130€. Wer sich passend dazu noch das Star Wars Mauspad von Razer kaufen möchte, wird mit weiteren 50€ zur Kasse gebeten. Cooles Zubehör, keine Frage – aber auch galaktische Preise, findet ihr nicht?