WALL•E Copyright

Youtube Copyright School

Seit kurzem müssen Urheberrechtsverletzer auf Youtube eine Belehrung der etwas anderen Art über sich ergehen lassen – ein “Besuch” in der Youtube Copyright School beinhaltet das Anschauen eines Belehrungs-Videos mit anschließend zu beantwortenden Fragen über dessen Inhalt . Das Video soll als Verwarnung dienen und den User auf die möglichen Folgen (erneuten) Urheberrechtsmissbrauchs aufmerksam machen. So können zum Beispiel einmalige Vergehen nach einiger Zeit wieder “abgebaut” werden, nach der dritten Verwarnung wird der Youtube-Account aber weiterhin auf Dauer gesperrt. Der Clip ist von den Machern von “Happy Tree Friends” und zeigt am Beispiel des Piraten Russell mithilfe eines Kommentators (englisch) anschaulich, was man auf Youtube bezüglich Urheberrecht machen darf und was nicht. Im Gegensatz zu sonst haben die Charaktere des Videos kein so grausames Ende zu erwarten, wie man es aus anderen Clips von Lumpy, Cuddles und Co. kennt.

Ob die originelle Idee dazu beitragen wird, den Videoklau zu bekämpfen, ist ungewiss. Jedoch will das auf Werbeeinnahmen basierende Videoportal u.a. auch mit diesem Clip dazu beitragen, dass ihnen die Nutzer so lange wie möglich erhalten bleiben.